Information zu Garantie und Gewährleistung

Garantie wird vom Hersteller eines Produkts gegeben und bezieht sich auf die Haltbarkeit einer Sache. Bedingungen und Laufzeiten dieser Garantie sind von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Ansprüche aus einer Herstellergarantie sind an den Hersteller zu richten.

Zur Gewährleistung ist der Verkäufer einer Sache verpflichtet. Er haftet für Mängel, die zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs (Übergabe der Sache an den Käufer) bereits vorgelegen haben. Beim Verkauf von neuen Sachen durch einen Unternehmer an einen Verbraucher haftet der Unternehmer zwei Jahre, beim Verkauf von gebrauchten Sachen ein Jahr für Sachmängel, die bei Gefahrübergang bereits vorhanden waren.

Die Einzelheiten unserer Haftung für Sachmängel entnehmen Sie bitte unseren AGB.