Zustand: Wie neu
Saleno GmbH - Icon - Wie neu
Geprüft und voll funktionsfähig, keine Gebrauchsspuren vorhanden. Optischer und technischer Zustand ist wie neu.

Lieferzeit: 2-3 Days

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

504,00 €

Regulärer Preis: 592,61 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

NIKON D5100 + 18-105 mm

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung


  • CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 16,2 Megapixel Auflösung

  • Hohe ISO-Empfindlichkeit (100-6.400)

  • Bildprozessor EXPEED 2

  • 7,5 cm (3 Zoll) großer TFT-LCD-Monitor mit ca. 921.000 Bildpunkten und großem Betrachtungswinkel

  • D-Movie – Full-HD-Filmsequenzen (1080p)

  • Live-View mit Motivautomatik

  • Serienaufnahmen mit 4 Bildern/s

  • HDR-Aufnahmen (High Dynamic Range)

  • HDTV-Kompatibilität

  • Leistungsstarkes 5,8-fach-DX-Zoomobjektiv mit 18 bis 105 mm Brennweite (entspricht 27 bis 157,5 mm bei Kleinbild- und Nikon-FX-Formaten)

-15%*

NIKON D5100 + 18-105 mm Zoom

Details

Technische Daten  
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Bajonettanschluss Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kontakten)
Effektiver Bildwinkel Entspricht ca. der 1,5-fachen Brennweite bei Kleinbild (Nikon-DX-Format)
Effektive Auflösung 16,2 Millionen Pixel
Bildsensor CMOS-Sensor, Größe: 23,6 x 15,6 mm
Gesamtpixelzahl 16,9 Millionen
Staubreduzierungssystem Bildsensor-Reinigung und Airflow Control System, Referenzbild für Staubentfernung (setzt Capture NX-D voraus, optional erhältliche Software)
Bildgröße (in Pixel) 4.928 x 3.264 (L); 3.696 × 2.448 (M); 2.464 × 1.632 (S)
Datenspeicherung – Dateiformat NEF (RAW): Komprimiert, 14 Bit, JPEG: JPEG-Baseline kompatibel, Kompressionsraten mit »Fine« (ca. 1 : 4), »Normal« (ca. 1 : 8) oder »Basic« (ca. 1 : 16) NEF (RAW)+JPEG: Duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF-(RAW-)Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
Picture-Control-System »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt« und »Landschaft«; Konfigurationen können angepasst werden; Speicher für benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen
Datenspeicherung – Speichermedien SD- (Secure Digital), SDHC- und SDXC-Speicherkarten
Dateisystem DCF (Design Rule for Camera File System) 2.0, DPOF (Digital Print Order Format), Exif 2.3 (Exchangeable Image File Format for Digital Still Cameras), PictBridge
Sucher Spiegelreflex-Pentaspiegelsucher mit fester Position der Austrittspupille
Bildfeldabdeckung Ca. 95 % (vertikal und horizontal)
Vergrößerung Ca. 0,78-fach (bei 50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4, Fokuseinstellung auf unendlich und –1,0 dpt)
Lage der Austrittspupille 17,9 mm (–1,0 dpt)
Dioptrienanpassung -1,7 bis +0,7 dpt
Einstellscheibe Brite-View-Einstellscheibe Typ B (Mark VII)
Spiegel Schnellrücklaufspiegel
Blende Elektronisch gesteuerte Springblende
Verschlusstyp Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
Belichtungszeit 1/4.000 s bis 30 s (Schrittweite 1/3 LW oder 1/2 LW), Langzeitbelichtung (B), Langzeitbelichtung (T; optionale Infrarot-Fernsteuerung ML-L3 erforderlich)
Blitzsynchronzeit X=1/200 s; synchron mit Verschlusszeiten von 1/200 s oder länger
Aufnahmebetriebsarten Einzelbild, Serienaufnahme, Selbstauslöser, Fernauslösung mit Vorlaufzeit, Fernauslösung ohne Vorlauf, Leise Auslösung
Bildrate Bis zu 4 Bilder/s (manuelle Fokussierung, Belichtungssteuerung »S« oder »M«, Belichtungszeit 1/250 s oder kürzer und ansonsten Standardeinstellungen
Selbstauslöser 2 s, 5 s, 10 s, 20 s; 1 bis 9 Bilder
Belichtungsmessung TTL-Belichtungsmesssung mit 420-Pixel-RGB-Sensor
Messsystem Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung II (Objektive vom Typ G und D); Color-Matrixmessung II (andere Objektive mit CPU), Mittenbetonte Messung: Messschwerpunkt mit Gewichtung von 75 % auf mittlerem Messfeld, Durchmesser 8 mm, Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld (Durchmesser: ca. 3,5 mm; entspricht einer Bildfeldabdeckung von 2,5 %) in der Mitte des gewählten Fokusmessfelds
Messbereich (bezogen auf ISO 100 bei 20 °C und Objektivlichtstärke von 11,4) Matrixmessung oder mittenbetonte Messung: 0 bis 20 LW, Spotmessung: 2 – 20 LW
Blendenübertragung CPU
Aufnahmemodi Automatik, Automatik (Blitz aus); Programmautomatik mit Programmverschiebung (P), Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A), manuelle Belichtungssteuerung (M); Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme, Nachtportrait, Nachtaufnahme, Innenaufnahme, Strand/Schnee, Sonnenuntergang, Dämmerung, Tiere, Kerzenlicht, Blüten, Herbstfarben, Food); Effektmodi (Nachtsicht, Farbzeichnung, Miniatureffekt, Selektive Farbe, Silhouette, High Key, Low Key)
Belichtungskorrektur –5 bis +5 LW in Schritten von 1/3 oder 1/2 LW
Belichtungsreihe Belichtungsreihen: 3 Bilder, Schrittweite: 1/3 oder 1/2 LW, Weißabgleichsreihe: 3 Bilder, Schrittweite: 1, Active D-Lighting-Belichtungsreihe: 2 Bilder
Belichtungsmesswertspeicher Speichern des gemessenen Lichtwerts durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
ISO-Empfindlichkeit ISO 100 - 6400, Schrittweite: 1/3 LW. Weitere Einstellungen von ca. 0,3, 0,7, 1 oder 2 LW über ISO 6.400 (entspricht bis zu ISO 25.600); ISO-Automatik einstellbar
Active D-Lighting »Automatisch«, »Extrastark«, »Verstärkt«, »Normal«, »Moderat« oder »Aus«
Autofokus Autofokus-Sensormodul Nikon Multi-CAM 1000 mit TTL-Phasenerkennung, 11 Fokusmessfeldern (einschließlich eines Kreuzsensors), AF-Hilfslicht (Reichweite ca. 0,5 bis 3 m)
Messbereich -1 bis +19 LW (bezogen auf ISO 100 und eine Umgebungstemperatur von 20 °C):
Fokussierung Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S), kontinuierlicher AF (AF-C), AF-Automatik (AF-A); prädiktive Schärfenachführung reagiert automatisch auf Bewegungen des Motivs; Manuelle Fokussierung (MF): Die elektronische Einstellhilfe kann verwendet werden
Fokusmessfelder Kann aus 11 Fokusmessfeldern ausgewählt werden
AF-Messfeldsteuerung Einzelfeld-AF, Dynamische Messfeldsteuerung, automatische Messfeldsteuerung, 3D-Tracking (11 Messfelder)
Fokusspeicher Speichern der Entfernung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzelautofokus) oder durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste
Integriertes Blitzgerät Automatik, Porträt, Kinder, Nahaufnahme, Nachtporträt, Innenaufnahme, Tiere, Farbzeichnung: Blitzautomatik (automatisches Aufklappen des Blitzgeräts) bei P, S, A, M, Food: Blitzgerät kann bei Bedarf manuell ausgeklappt werden (Blitztaste).
Leitzahl ca. 12 (bis 13 im manuellen Modus; jeweils m bezogen auf ISO 100 und 20 °C)
Blitzsteuerung TTL: i-TTL-Aufhellblitz und Standard-i-TTL-Blitzsteuerung für digitale Spiegelreflexkameras mit 420-Pixel-RGB-Sensor stehen für das integrierte Blitzgerät sowie für SB-900, SB-800, SB-700, SB-600 und SB-400 zur Verfügung (i-TTL-Aufhellblitz in Verbindung mit Matrixmessung oder mittenbetonter Messung), AA-Blitzautomatik: mit SB-900/SB-800; setzt ein Objektiv mit CPU voraus, Blitzautomatik ohne TTL-Steuerung: mit Blitzgeräten SB-900, SB-800, SB-80DX, SB-28DX, SB-28, SB-27 und SB-22S, Manuell mit Distanzvorgabe: mit SB-900, SB-800 und SB-700
Blitzsteuerungsmodi Automatik, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Automatik mit Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Aufhellblitz, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation, Automatik mit Langzeitsynchronisation und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Blitz aus
Blitzbelichtungskorrektur –3 bis +1 LW in Schritten von 1/3 oder 1/2 LW
Blitzbereitschaftsanzeige Leuchtet konstant, sobald das integrierte Blitzgerät oder ein optionales Blitzgerät wie z. B. SB-900, SB-800, SB-700, SB-600 oder SB-400 vollständig aufgeladen ist; blinkt 3 Sekunden lang nach einer Blitzauslösung mit voller Leistung
Zubehörschuh Standard-Normschuh (ISO 518) mit Synchronisations- und Datenkontakten und Sicherungspassloch
Nikon Creative Lighting System Advanced Wireless Lighting unterstützt mit SB-900, SB-800 oder SB-700 als Master-Blitzgerät oder SU-800 als Blitzfernsteuerungseinheit; Farbtemperaturübertragung mit integriertem Blitzgerät und allen CLS-kompatiblen Blitzgeräten
Blitzsynchronanschluss Blitzanschlussadapter AS-15 (separat erhältlich)
Weißabgleich Automatisch, Kunstlicht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Eigener Messwert (voreingestellt). Feinabstimmung möglich bei allen Einstellungen außer »Eigener Messwert«.
Live View – Fokussierung Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S); permanenter AF (AF-F); manuelle Fokussierung (MF)
Live View – AF-Messfeldsteuerung Autofokus mit Kontrasterkennung an beliebiger Position im Bildfeld (bei Porträt-AF oder AF mit Motivverfolgung bestimmt die Kamera die Position des Messfelds automatisch)
LIVE-View – Autofokus Porträt-AF, AF mit großem Messfeld, Normal-AF, AF mit Motivverfolgung
Live View – Motivautomatik Verfügbar in den Modi »Automatik« und »Automatik (Blitz aus)« bei Aufnahmen mit Live View
Video – Belichtungsmessung TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor
Video – Messsystem Matrixmessung
Video – Bildgröße (Pixel) und Bildrate 1.920 x 1.080, 30 p/25 p/24 p, hoch/normal 1.280 x 720, 30 p/25 p/24 p, hoch/normal 640 x 424, 30 p/25 p, hoch/normal Bei Auswahl von NTSC als Videonorm ist eine Bildrate von 30p (tatsächliche Bildrate 29,97 Bilder/s) verfügbar. Bei Auswahl von PAL als Videonorm ist eine Bildrate von 25 Bildern/s verfügbar. Die tatsächliche Bildrate bei Auswahl von 24p beträgt 23,976 Bilder/s.
Video – Dateiformat MOV
Video – Videokomprimierung H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
Video – Audioaufnahmeformat Lineare PCM
Video – Tonaufzeichnungsgerät Integriertes Mono-Mikrofon oder externes Stereomikrofon; Empfindlichkeit einstellbar
Monitor Dreh- und schwenkbarer Niedertemperatur-Polysilizium-TFT-LCD-Monitor mit ca. 921.000 Bildpunkten (VGA), einer Bilddiagonalen von 7,5 cm (3 Zoll), großem Betrachtungswinkel von 170°, ca. 100 % Bildfeldabdeckung und Helligkeitsregelung
Wiedergabe Einzelbildwiedergabe, Bildindex (4, 9, 72 Bilder oder Anzeige nach Datum), Ausschnittsvergrößerung, Filmwiedergabe, Diaschau, Histogramm, Spitzlichter, automatische Bildausrichtung, Bildkommentar (bis zu 36 Zeichen)
USB Hi-Speed-USB
Videoausgang NTSC, PAL
HDMI-Ausgang HDMI-Mini-Anschluss (Typ C)
Zubehöranschluss Kabelfernauslöser: MC-DC2 (optionales Zubehör); GPS-Empfänger: GP-1 (separat erhältlich)
Audioeingang Anschluss für Stereo-Mini-Klinkenstecker (Durchmesser 3,5 mm)
Menüsprachen Arabisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch
Akkus/Batterien Ein Lithium-Ionen-Akku EN-EL14
Netzadapter Netzadapter EH-5a, erfordert Akkufacheinsatz EP-5A (separat erhältlich)
Stativgewinde 1/4-Zoll-Gewinde (ISO 1222)
Abmessungen (H x B x T) ca.128 x 97 x 79 mm
Gewicht ca. 510 g (nur Kameragehäuse); ca. 560 g mit Akku und Speicherkarte, jedoch ohne Gehäusedeckel
Betriebsbedingungen – Temperatur Lithium-Ionen-Akku EN-EL14 mit Akku-Schutzkappe), Akkuladegerät MH-24, Trageriemen AN-DC3, Audio-/Video-Kabel EG-CP14, USB-Kabel UC-E6, Okularabdeckung DK-5, Abdeckung für Zubehörschuh BS-1, Gummi-Augenmuschel DK-20, Gehäusedeckel BF-1B, CD-ROM mit ViewNX 2, Benutzerhandbuch
Betriebsbedingungen – Luftfeuchtigkeit Less than 85% (no condensation)
OBJEKTIV  
Brennweite 18 bis 105 mm
Lichtstärke 1:3,5 bis 1:5,6
Kleinste Blende 1:22 bis 1:38
Optischer Aufbau 15 Linsen in 11 Gruppen (davon eine ED-Glaslinse und eine asphärische Linse)
Bildwinkel 76° - 15°20’
Naheinstellgrenze 0,45 m (über den gesamten Zoombereich)
Anzahl der Blendenlamellen 7 (abgerundet)
Filtergewinde 67 mm
Abmessungen ca. 76 x 89 mm
Gewicht ca. 420 g

Zusatzinformation

Artikelnummer 17I84CH7295
EAN / GTIN 18208878826
Zusatzinformation Nein
Gewicht (in kg) 2,700
Lieferzeit 2-3 Days
Zustand Wie Neu
Zollgröße Nein
Versandart DHL Paket
UVP Nein

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.